Tin Cones befestigen

Wenn man die Tin Cones selber herstellt (also aus Blechdosen o.ä. zuschneidet),ist es einfacher diese an den Fransen zu befestigen,da man die Cones einfach in der gewünschten Größe um die Fransen drumwickeln muß.

Hat man aber jetzt die fertigen,ist das schon schwieriger,da der obere Durchmesser  teilweise doch recht klein ist.

Erster Tip:Fransen so dünn wie möglich schneiden.

 

Hat man dann Schwierigkeiten die Tin Cones drüber zu ziehen,am besten erst mal das untere Ende des Fransens spitz zuschneiden

Tin Cone und Fransen
Tin Cone und Fransen

Oder halt das Fransenende mit den Fingern spitz drehen,ich komme besser mit dem spitz zuschneiden zurecht,das muß jeder selber probieren was die einfachere Methode ist.

Jetzt das schmale Fransenende in den Cone reinschieben.Dann immer gleichzeitig mit der linken Hand den Cone festhalten und der rechten Hand den Fransen drehen und gleichzeitig reindrücken (geht natürlich auch umgekehrt,kommt auch drauf an ob man Rechts-oder Linkshänder ist).Solange bis die Spitze unten rauskommt,dann kann man den Fransen durchziehen,sobald man ihn greifen kann.

Fransenspritze in die schmale Öffnung schieben...
Fransenspritze in die schmale Öffnung schieben...
...drehen und schieben bis das Fransenende unten wieder raus kommt
...drehen und schieben bis das Fransenende unten wieder raus kommt

Anschließend an der Stelle einen Knoten machen wo der Tin Cone später hängen soll.

Knoten reinmachen....
Knoten reinmachen....

Den Tin Cone über den Knoten ziehen,fertig!

befestigter Tin Cone am Fransen
befestigter Tin Cone am Fransen

Wenn man nicht möchte das man die zugeschnittenen Enden zum Schluß sieht,einfach am Anfang die Fransen etwas länger als gewünscht zurecht schneiden.Wenn die Tin Cones dann alle dran sind,die Fransen auf die gewünschte Länge kürzen.

 

 

das "quetschen" der Tin Cones

Das die Tin Cones zum befestigen am oberen Ende zusammengequetscht werden sieht man auch öfters,ist unter Kennern allerdings "nicht so gerne gesehen".Ich habe  es selber auch einmal gemacht,wo ich die Tin Cones direkt am Anfang der Fransen befestigt hatte:

gequetschte Tin Cones
gequetschte Tin Cones